Kopfbild

« Zurück

Betriebswirt/in

Die Bezeichnung "Betriebswirt/in" ist in Deutschland nicht geschützt. Lediglich Attribute wie "Diplom" oder "staatlich geprüfter" sind geschützt - nicht zu verwechseln mit "geprüfter" ohne den Zusatz "staatlich". So führen denn die unterschiedlichsten Bildungsstätten mit anderen Schwerpunkten zum gleichen Titel. Die Spanne reicht von gesetzlichen Abschlüssen per Studium, Fachschule oder von Kammern bis hin zu rein privatrechtlichen Abschlüssen.

Kurse zu den Lernzielen

Rechercheziele  
 •  BETRIEBSWIRT/IN (Fachschule, Kammern, Studium, 21 Kurse zur Abschlussart) AUFSTIEGSFORTBILDUNG
Erstellt 2018-01-16 08:34:54 in 0,122 s

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia

FussbildImpressumImpressum